Tegernsee Umrundung Header

Tegernsee Umrundung: Zu Fuß oder auf dem Rad einmal um den See

Das gesamte Ufer des Tegernsees bietet reizende Aussichten, erfrischende Erlebnisse und viele tolle Highlights der Region. Was liegt da näher, als den gesamten Tegernsee bei einer Umrundung besser kennenzulernen?

Wir zeigen dir, welche Routen es gibt, um den See zu Fuß oder mit dem Rad zu umrunden. Und wünschen dir jetzt schon viel Spaß beim Erkunden der Uferpromenade!

Wandern und Radfahren am Tegernsee: Das macht die Umrundung besonders reizvoll

Der Tegernsee ist eines der beliebtesten Ausflugsziele Bayerns, denn er hat jede Menge zu bieten. Das beginnt beim Baden im Tegernsee und geht bis zur Erkundung der Traditionen der Einwohner. Auch alte und historisch interessante Gebäude erwarten dich auf dem Weg.

Zudem hat sich entlang des Seeufers eine reiche Auswahl gastronomischer Angebote angesiedelt. Wir zeigen dir, welche Highlights du bei einer Umrundung des Tegernsees nicht auslassen solltest.

Highlights einer Umrundung des Tegernsees

Begonnen bei der Nordspitze des Sees, erwarten dich im Uhrzeigersinn rund um den See die folgenden Attraktionen und Highlights:

  • Strandbad Seeglas mit Abenteuerspielplatz,
  • Aussichtsplattform in Tegernsee,
  • Monte Mare Seesauna Tegernsee,
  • Olaf Gulbransson Museum Tegernsee,
  • Kloster Tegernsee,
  • Großes Paraplui,
  • Strandbad Point,
  • St. Laurentius Kirche,
  • Hundestrand Rottach-Egern,
  • Gemeindestrand und Seefreibad Bad Wiessee,
  • Aquadome Bad Wiessee,
  • Spiel- und Sportarena Bad Wiessee,
  • Boarhof mit Hofladen,
  • Gut Kaltenbrunn mit Seeblick Kaltenbrunn,
  • Strandbad Kaltenbrunn.

Tegernsee Umrundung: Diese Einkehrmöglichkeiten warten auf dich

Eine ganze Reihe an Einkehrmöglichkeiten warten rund um den See auf dich. Die Highlights der gastronomischen Verpflegung, welche dich entlang des Sees erwarten sind, wieder von der Nordspitze aus im Uhrzeigersinn:

  • Café & Restaurant Seeglas,
  • Clubhaus Bachmair Weissach,
  • Eismanufaktur Tegernsee,
  • Café Aran,
  • Bräustüberl Tegernsee,
  • Seewirt & Bootsverleih Tegernsee,
  • Geschmackssachen Tegernsee,
  • Restaurant Weber,
  • Café Franzl,
  • Bistro Haubentaucher,
  • Fährhütte 14 am Tegernsee,
  • Gut Kaltenbrunn.

Tegernsee Umrundung

4 Möglichkeiten, den Tegernsee bei einer Umrundung kennenzulernen

Nun wollen wir dir aber detailliert die 4 besten Möglichkeiten vorstellen, den Tegernsee zu umrunden: Per Rad, zu Fuß, auf dem Panoramaweg sowie für Jogger. Die wichtigsten Eckpunkte zur jeweiligen Tour bieten dir Orientierung, ob die Strecke etwas für dich ist.

Tegernsee Umrundung mit dem Rad

Der Seerundweg ist ideal für die Umrundung des Tegernsees mit dem Rad. Dank der Beschilderung kommst du hier nicht vom Weg ab, welcher dich an verschiedenen Attraktionen des Sees und zahlreichen Einkehrmöglichkeiten entlang führt.

Der Startpunkt des Rundwegs liegt in Tegernsee, allerdings kannst du fast überall in die Strecke einsteigen. So wird daraus deine individuelle Tour, die dich einmal um den See und dann auf dem schnellsten Weg wieder gemütlich ins Hotel führt.

Die Tour ist auch für Familien und Gelegenheitsfahrer gut geeignet. An heißen Tagen gibt es mehrere Möglichkeiten, ein Bad im erfrischend klaren Wasser des Tegernsees zu nehmen. Es lohnt sich also, auch die Badesachen für diese Tour einzupacken.

Facts zu dieser Tour

Hier die wichtigsten Daten zur Radtour rund um den See im Überblick:

  • Länge komplette Tegernsee Umrundung: etwa 20 km,
  • Dauer: etwa 1,5 Stunden,
  • Schwierigkeitslevel: einfach,
  • Höhenunterschied: etwa 70 m,
  • beste Jahreszeit: April bis November.

Tegernsee Umrundung zu Fuß

Der Seerundweg eignet sich auch für eine Umrundung des Tegernsees zu Fuß. Folge auch hier, wie bei der Radtour zuvor, den Schildern mit der Aufschrift “DER Tegernsee Seerundweg”. Zu Fuß solltest du lediglich mehr Zeit einplanen, allerdings lässt sich die Strecke auch gut in Etappen wandern.

Wie mit dem Rad auch kannst du an jedem Punkt in den Rundweg einsteigen. Der offizielle Startpunkt liegt in der Gemeinde Tegernsee. Möchtest du in Etappen wandern, lassen sich viele Einstiegspunkte auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Hier erwarten dich dieselben schönen Aussichten, nur dass du zu Fuß noch mehr Zeit hast, diese zu genießen. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten versüßen dir die relativ lange Strecke. Und auch hier gilt: Ein paar leichte Badesachen solltest du im Sommer unbedingt in deinem Wanderrucksack unterbringen!

Facts zu dieser Tour

Wenn du den Seerundweg wandern möchtest, sehen die Daten dazu etwas anders aus:

  • Länge komplette Tegernsee Umrundung: etwa 21 km,
  • Dauer: etwa 5,5 Stunden,
  • Schwierigkeitslevel: mittel,
  • Höhenunterschied: etwa 120 m,
  • beste Jahreszeit: ganzjährig.

Tegernsee Umrundung: Wandern auf dem Panoramaweg

Möchtest du nicht nur direkt am Ufer des Tegernsees wandern, sondern auch einige spektakuläre Aussichten der umliegenden Berge genießen? Dann könnte die Umrundung des Tegernsees mittels Wandern auf dem Panoramaweg etwas für dich sein.

Bei dieser Strecke weichst du immer mal wieder für längere Strecken von der Uferpromenade ab, dennoch umrundest du zielstrebig einmal den gesamten See. Der Panoramaweg führt dich dabei zu den schönsten Aussichtspunkten der Umgebung und gewährt dir damit spektakuläre Blicke auf die Natur des Tegernseer Tals.

Natürlich führt auch der Panoramaweg an unterschiedlichen Attraktionen, Highlights und Einkehrmöglichkeiten vorbei. Diese sehr lange Wanderung musst du zudem nicht am Stück unternehmen, sondern kannst auch sehr gut in Etappen wandern. Trotz der Länge der Tour ist sie als Etappentour auch für Familien mit Wandererfahrung gut geeignet.

Facts zu dieser Tour

Die wichtigsten Daten zur Wanderung auf dem Panoramaweg:

  • Länge komplette Tegernsee Umrundung: etwa 34 km,
  • Dauer: etwa 9,5 Stunden,
  • Schwierigkeitslevel: mittel,
  • Höhenunterschied: etwa 500 m,
  • beste Jahreszeit: April bis Oktober.

Tegernsee Umrundung zum Joggen

Möchtest du eine etwas schnellere Umrundung des Tegernsees zu Fuß wagen? Joggen ist ebenfalls eine Option – allerdings nur bei ausreichend guter Kondition. Der Schuster Tegernseelauf powered by adidas führt dich als Joggingstrecke ebenfalls einmal direkt um den See.

Auch hier joggst du dabei grundsätzlich entlang des Seerundwegs und folgst damit ganz locker der gut sichtbaren Beschilderung. Die Länge der Strecke allerdings ist durchaus eine sportliche Herausforderung, die dich an deine Grenzen bringen kann. Gleichzeitig bieten sich dir auf dem Weg wunderschöne Aussichten und die Möglichkeit, zwischendurch einen Stopp am Wasser einzulegen.

Für ausreichend Möglichkeiten, deine Trink-Vorräte wieder aufzufüllen, ist entlang des Wegs in jedem Fall gesorgt. Besonders Spaß macht diese Runde zu zweit oder in der Gruppe. Wenn du merkst, dass deine Kondition doch nicht reicht, fährst du von vielen Punkten der Strecke bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zum Hotel.

Facts zu dieser Tour

Möchtest du um den See joggen, solltest du die folgenden Daten zur Strecke kennen:

  • Länge komplette Tegernsee Umrundung: etwa 21 km,
  • Dauer: etwa 2,75 Stunden,
  • Schwierigkeitslevel: schwer,
  • Höhenunterschied: etwa 190 m,
  • beste Jahreszeit: April bis November.

Und danach: Entspannen im schönsten Hotel am Tegernsee!

Den Tegernsee bei einer Umrundung kennenzulernen ist spannend – aber auch ganz schön anstrengend. Umso besser, wenn du am Abend ins vielleicht entspannteste Hotel des Tegernsees zurückkehren kannst: Das St. Georg Bio Design Hotel direkt im schönen Bad Wiessee. Gerne empfangen wir dich bei uns als Gast – und helfen dir auch mit Wanderkarten und Rat weiter, wenn du noch nicht sicher bist, welche Runde um den Tegernsee die beste für dich ist!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.