Urlaub in den Alpen am See Header

Urlaub in den Alpen am See – die 5 schönsten Bergseen

Urlaub in den Alpen am See – das klingt nach einem Traum, der an vielen verschiedenen Orten wahr werden kann. Denn zu den Alpen gehören nicht nur eindrucksvolle Felswände und hohe Gipfel, sondern auch klare Flüsse, die in blau schimmernde Seen münden.

Die Seen der Alpen versprechen kühle Erfrischung im Sommer und eine wunderbare Kulisse zum Wandern, Radfahren und Skilaufen an jedem Tag im Jahr. Die schönsten Seen in den Alpen besitzen aber auch eine hervorragende touristische Infrastruktur und eine ausgezeichnete Wasserqualität.

Urlaub in den Alpen am See: Lohnenswert zu jeder Jahreszeit

Ein Urlaub in den Alpen am See ist zu jeder Jahreszeit eine spannende Angelegenheit. Im Sommer laden die Seen zum Baden, Bootfahren und Entspannen am Uferrand ein.

Im Frühling und Herbst lässt es sich besonders gut wandern oder die Gegend mit dem Mountainbike erkunden. Während des Frühjahrs blühen die Alpen in vielen bunten Farben auf, es lassen sich viele seltene Tiere und Pflanzen entdecken. Der Herbst taucht das bunt gefärbte Laub die Berge in warme Farben.

Im Winter schließlich ruft der Berg all jene, die sich nicht vor Schnee scheuen! Nicht nur Abfahrtsski und Langlauf bieten sich in den kalten Monaten an. Mit oder ohne Schneeschuhe ausgerüstet wird die alpine Winterlandschaft Sie verzaubern.

Für Aktive: im Urlaub Berge und See erkunden

Auch wenn die meisten Menschen bei Alpen vor allem an Skifahren und Wandern denken, bietet das größte Hochgebirge Europas Urlaubern mehr als das Bekannte. Besonders spannend und erholsam wird der Aufenthalt, wenn Sie in Ihrem Urlaub Bergseen erkunden können.

Auf den meist glasklaren, stillen Seen der Alpen können Sie fast jeder Art von Wassersport nachgehen. Zudem besitzen touristisch erschlossene Seen meist auch Badestellen, häufig sogar mit Sandstrand. Auch vom Schiff aus lassen sich viele Alpenseen erkunden.

Ausspannen fernab von Großstadthektik

Aufgrund ihrer Höhe finden Sie in den Alpen nach wie vor eher kleine, traditionelle und ruhige Ortschaften vor. Viele Wanderwege führen direkt durch die unberührte Natur. So lässt es sich in den Alpen besonders gut fernab des Großstadtdschungels auftanken.

Urlaub in den Alpen am See

Die 5 schönsten Bergseen der Alpen

Um Ihnen die vielfältige Schönheit eines Urlaubs in den Alpen am See direkt vor Augen zu führen, haben wir Ihnen unsere Top 5 der schönsten Reiseziele in den Alpen am See zusammengetragen.

Der Pragser Wildsee

Einer der bekanntesten Bergseen der Alpen ist der Pragser Wildsee im italienischen Südtirol. Der See liegt mitten im Felsmassiv der Dolomiten und wird daher auch als “Perle der Dolomiten” bezeichnet. In der Regionalgeschichte spielt der See als zentraler Punkt verschiedener Sagen und Mythen eine besondere Rolle.

Unweit des Wassers liegt das kleine Dorf Prags, in dem Urlauber einkehren und auftanken können. Der See selbst ist ein geschütztes Naturdenkmal und liegt im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Dieser ist besonders bekannt für seine Vielzahl seltener Vögel und Schmetterlinge, weshalb er sehr beliebt bei Tierliebhabern ist.

Im Gegensatz zu den anderen Seen in der Liste ist der Pragser Wildsee touristisch nur wenig erschlossen. Man gelangt in erster Linie auf verschiedenen Wanderwegen zu Fuß dorthin. Aufgrund seiner berühmten Schönheit zieht er dennoch jedes Jahr viele Tagestouristen an.

Der Wörthersee

Wer in Österreich im Urlaub Berge und Seen erkunden will, für den ist der Wörthersee vielleicht die erste Adresse. Denn als größter See Kärntens ist dieser weit über die Grenzen Österreichs bekannt. Besonders ist am Wörthersee vor allem das Klima, was ihn zu einem der wärmsten Alpenseen macht.

Der Wörthersee ist neben seiner sommerlichen Wassertemperatur von etwa 20 Grad Celsius vor allem durch seine charakteristische Farbe gekennzeichnet. Besonders in den Sommermonaten ist diese intensiv türkisblau und leicht milchig.

Am Wörthersee liegen mehrere Ortschaften. Besonders bekannt ist die etwa 100.000 Einwohner zählende Stadt Klagenfurt am Wörthersee. Dadurch ist es am Wörthersee zwar etwas weniger ruhig, gleichzeitig aber touristisch und kulturell besonders gut erschlossen.

Der Walchensee

Wer im Urlaub Bergseen erkunden möchte, ist am Walchensee genau richtig. Der mehr als 16 Quadratkilometer große See zählt nämlich zu den größten Alpenseen Deutschlands. Damit eignet sich der Walchensee perfekt für einen Urlaub in den Alpen am See.

Optisch zeichnet sich der Walchensee durch sein klares, helles Wasser aus. Gleich in der Nähe liegt der etwas kleinere Kochelsee. Beide Seen werden geprägt durch den Herzogstand, auf welchen auch eine Seilbahn führt.

Trotz seiner touristischen Bedeutung finden sich direkt am Walchensee nur einige kleinere Dörfer, in denen Touristen einkehren können. Mehr touristische Infrastruktur findet sich in Kochel am See, welches am Nachbarsee liegt.

Der Achensee

Der Achensee im österreichischen Tirol liegt an der Grenze des berühmten Karwendelgebirges. Ein Urlaub am See in den Alpen kann durch die atemberaubende Natur der Gegend besonders spektakulär ausfallen.

Der See ist berühmt für seine türkisblaue Farbe und seine breiten Sandstrände. Entlang des Sees führen mehrere wichtige Straßen und Wanderwege.

Das Ost- und Südufer des Sees ist mit dem Auto erreichbar und daher touristisch sehr gut erschlossen. Das Westufer ist nur zu Fuß begehbar, führt dafür aber an den eindrucksvollen Steilhängen des Karwendelgebirges entlang.

Der Tegernsee

Umrahmt von den Bayerischen Alpen liegt der berühmte Tegernsee. Der See ist bekannt dafür, nah an München zu liegen und dennoch ruhige Naturidylle zu bieten. Die Wasserqualität am Tegernsee ist besonders gut, er gilt als einer der saubersten Seen Bayerns.

Der Tegernsee selbst gilt bereits als sehenswert. Berühmt sind die Wasserfälle in der Nähe, die sich bei einem Urlaub in den Alpen am See besonders gut in einer langen Wanderung erkunden lassen. Der See liegt direkt am Rand des Mangfallgebirges, welches an zentralen Punkten spektakuläre Aussichten auch für Touristen bietet, die nicht erfahren im Bergsteigen sind.

Die Region Tegernsee ist touristisch sehr gut erschlossen und eignet sich daher ideal für einen Urlaub am See in den Alpen. Um den See liegen insgesamt fünf Gemeinden mittlerer Größe, die reichlich kulturelle und gastronomische Infrastruktur bieten.

Urlaub am Tegernsee: Das St. Georg Bio Design Hotel heißt Sie willkommen!

Von all den wunderschönen Bergseen der Alpen ist der Tegernsee unser Favorit. Denn als Einwohner der Gegend wissen wir, dass diese Region Ihnen mehr bieten kann als nur kühles Wasser und kühne Gipfel. Am Tegernsee erwarten Sie Spaß, Kultur, Gastronomie und ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie!

Idealer Ausgangspunkt, um im Urlaub Berge und See zu erkunden, ist das direkt am Wasser des Tegernsees gelegene Bad Wiessee. Hier finden Sie unser Boutique Hotel St. Georg, welches Ihnen komfortable Zimmer, erstklassigen Service, Frühstück und Snacks in Bio-Qualität und eine ideale Anbindung an die touristische Infrastruktur der Gegend bietet.

Tag für Tag streben wir danach, die beste Unterkunft am Tegernsee zu sein. Wir freuen uns, Sie schon bald bei uns zu begrüßen, wenn Sie in Ihren Urlaub in den Alpen am See starten!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.