Kleines Hotel am Tegernsee Header

Kleines Hotel am Tegernsee: Herzlich Willkommen im St. Georg!

Sind Sie auf der Suche nach einem kleinen Hotel am Tegernsee? Wir sind ein inhabergeführtes, familiäres Landhotel am Tegernsee. Hotels in Bad Wiessee bieten direkt am See Urlaub, Entspannung und Spaß!

Eine perfekte Wohlfühloase

Am Tegernsee ist ein Hotel mit Seeblick keine Besonderheit. Bei uns erwartet Sie viel mehr als das, denn wir ruhen uns nicht auf unserer guten Lage aus.

Die Kombination aus moderner Ästhetik und dem leicht urigen Charme eines Landhotels am Tegernsee machen das St. Georg zu etwas ganz Besonderem. Kommen Sie bei uns in den Genuss tiefer Entspannung fernab jeder Hektik.

Jedes Zimmer ein Unikat

Jedes unserer Zimmer wurde exklusiv zusammen mit der weltberühmten Designer’s Guild eingerichtet. Zwischen 2016 und 2017 wurden alle Zimmer renoviert, sodass Sie bei uns auf dem Stand der Zeit übernachten.

Das Designkonzept unseres Hotels zieht sich wie ein roter Faden durch alle Räume. Gleichzeitig ist jedes Zimmer im Stile eines Boutique-Hotels ein echtes Einzelstück mit einem individuellen Charakter.

Genießen Sie die Aussicht

Wie es sich für Hotels am Tegernsee mit Seezugang gehört, blicken Sie von jedem Zimmer aus in das wunderschöne Tegernseer Tal. Von unseren Balkonen blicken Sie direkt auf die atemberaubende Alpenlandschaft – und das, wann immer Sie möchten.

Tiefe Erholung durch tiefen Schlaf

Egal, in welcher Zimmerkategorie Sie übernachten – im St. Georg schlafen Sie stets in Betten mit besonders viel Komfort. Im Superior-Zimmer bieten wir Ihnen sogar Luxus-Naturbetten der berühmten Marke Hästens.

Die Seele baumeln lassen

Die Gegend bietet atemberaubende Natur. Manchmal aber möchten wir diese genießen, ohne dafür allzu große Mühen auf uns zu nehmen.

Genau aus diesem Grund finden Sie rund um das Hotel eine wunderschöne, gepflegte Grünanlage zur freien Nutzung. Geschützt vor Blicken können Sie hier auf einem unserer Liegestühle Platz nehmen und abschalten. Unser kleines Hotel am Tegernsee verfügt sogar über einen eigenen Teich samt Seerosen – wer denkt da noch an Alltagsstress?

Kleines Hotel am Tegernsee

So viel Service, wie Sie wünschen

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch einen umfangreichen Service. Als kleines Hotel am Tegernsee können wir auf individuelle Wünsche eingehen und helfen Ihnen gerne, wo immer Sie Hilfe benötigen. Bei uns zählen Ihre Bedürfnisse etwas!

Sauberkeit auf höchstem Niveau

Im Urlaub ist den meisten Menschen Sauberkeit besonders wichtig. Daher widmen wir uns mit besonderer Hingabe der makellosen Hygiene im gesamten Hotel. Das gilt in Pandemiezeiten ebenso wie außerhalb davon!

Auf Wunsch reinigen wir Ihr Zimmer gerne täglich oder in Absprache mit Ihnen, wenn Sie es wünschen. Auch der Wechsel der Handtücher und Bettwäsche kann individuell erfolgen.

Fast ein All-inclusive-Urlaub

Wir mögen ein kleines Hotel am Tegernsee sein – unser Service aber ist ganz groß. Die Grundlage bieten Selbstverständlichkeiten wie kostenloses Frühstück, WLAN in allen Zimmern und ausreichende Parkmöglichkeiten am Haus.

Daneben bieten wir Ihnen unter anderem einen Kopierservice, einen Infoschalter, eine Bio-Snackbar, einen Wäscheservice, Kinderbetreuung, Massagen und vieles mehr.

Bio und regional – für uns selbstverständlich

Wir sind sehr stolz darauf, das erste zertifizierte Bio-Hotel am Tegernsee zu sein. Unser kleines Hotel am Tegernsee ist damit die beste Wahl für Gäste, denen ein nachhaltiger Urlaub wichtig ist.

Unser üppiges Frühstücksbuffet besteht aus biologisch erzeugten Lebensmitteln, die wir nach Möglichkeit in der Region einkaufen. In allen Badezimmern finden Sie Luxus-Naturkosmetik der Marke L’Occitane en Provence vor.

Auch bei der Einrichtung unserer Zimmer setzen wir auf natürliche Materialien nachhaltigen Ursprungs. Denn für uns ist Bio mehr als ein Trend – für uns steht dahinter persönliche Überzeugung.

Wellness im kleinen Hotel am Tegernsee

Massagen bieten wir gerne direkt im Haus in unserem Wellness-Raum an. Auf Nachfrage können wir auch sonstige Wellness- und Beautyanwendungen vor Ort organisieren.

Daneben vermitteln wir Ihnen gerne den richtigen Ansprechpartner am Tegernsee, wenn Sie auf der Suche nach einem Plus an Entspannung oder einer bestimmten Behandlung sind. Als zertifizierter Gesundes Land Gastgeber können wir Ihnen zudem fundierte Empfehlungen rund um einen gesundheitsfördernden Urlaub machen.

Workshops am Tegernsee: Hotel mit Seeblick

Hotels am Tegernsee mit Seezugang sind besonders beliebt für die Durchführung von Seminaren, Tagungen und Workshops – auch wegen der Nähe zur Landeshauptstadt München.

Das St. Georg ist eines der wenigen Hotels in Bad Wiessee direkt am See – eine wundervolle Kulisse für Ihre Veranstaltungen! Buchen Sie dazu gerne unseren kleinen Workshop-Raum, der Platz für bis zu 12 Personen bietet. Besonders geeignet ist der Raum für Yoga, Teambuilding und Seminare im vertraulichen Rahmen.

Hotels in Bad Wiessee direkt am See – und mittendrin das St. Georg

Die Urlaubsregion Tegernsee umfasst mehr als nur die direkten Anlieger des Sees. Hotels am Tegernsee mit Seezugang dürfen daher durchaus als etwas Besonderes gelten.

Unser Landhotel am Tegernsee befindet sich mitten im wunderschönen Bad Wiessee und liegt damit in direkter Nähe des Wassers. In Bad Wiessee finden Sie viele Einkaufsmöglichkeiten und Aktivitäten direkt vor Ort. Sie wohnen also gleichzeitig zentral und ruhig.

Urlaubsparadies Tegernsee

Die Gegend rund um den Tegernsee wird vor allem durch die atemberaubende Kulisse geprägt. Der meist ruhige, blau schimmernde See liegt eingebettet in die Berge der Bayerischen Alpen, welche eine Fülle verschiedener Pflanzen und Tiere zum Entdecken bereithalten.

Am Tegernsee im Hotel mit Seeblick kommen Sie in den besonderen Genuss dieser wundervollen Gegend. Erkunden können Sie diese zu Fuß, mit dem Fahrrad, per Boot, auf Skiern oder wie immer Sie wünschen – gerne helfen wir Ihnen, ein entsprechendes Angebot zu finden.

Urlaub für Gourmets

Die Bayerische Küche ist weit über unsere Landesgrenzen hinaus für ihre deftigen Gerichte bekannt. Rund um den Tegernsee finden Sie reichlich Restaurants, in denen Sie echte bayerische Esskultur und Lebensart hautnah erfahren können.

Die Gegend bietet für jeden Geschmack das passende Angebot. Essen im Urlaub wird damit am Tegernsee zu einer kulinarischen Entdeckungsreise.

Familienurlaub im kleinen Hotel am Tegernsee

Auch Familien mit großen und kleinen Kindern kommen in Bad Wiessee am Tegernsee voll auf ihre Kosten. Ältere Kinder und Jugendliche können sich häufig für die vielen sportlichen Möglichkeiten vor Ort begeistern und ein neues Hobby kennenlernen. Kleinere Kinder fühlen sich in den Strandbädern, auf den zahlreichen Spielplätzen oder einfach in der Natur besonders wohl.

Auch für Ihren Familienurlaub sind wir gerne das Hotel der Wahl. In einem kleinen Hotel fühlen Sie sich als Familie normalerweise besonders gut aufgehoben. Sprechen Sie uns gerne jederzeit an, wenn es um Ihre persönlichen Wünsche für Ihren perfekten Familienurlaub im St. Georg Bio Design Hotel geht!

Individueller Urlaub im kleinen Hotel am Tegernsee

Gerne schnüren wir Ihnen ein individuelles Paket für Ihren Traumurlaub am Tegernsee, beispielsweise mit unseren außergewöhnlichen Golf-Arrangements.

Erkunden Sie nach Herzenslust die Gegend und kehren Sie abends in unser kleines Hotel am Tegernsee zurück – wir freuen uns auf Sie!

Nachhaltiger Urlaub Header

Nachhaltiger Urlaub: Die 10 besten Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Tourismus

Grüner Tourismus und nachhaltiger Urlaub sind Trends, die die Tourismusbranche langfristig verändern werden. Denn Reisen tragen erheblich zu Umweltverschmutzung und Klimawandel bei. Wer Angebote des alternativen Tourismus wahrnimmt, kann allerdings ohne schlechtes Gewissen reisen.

Wir zeigen Ihnen die 10 besten Tipps für nachhaltigere Reisen und warum der Tegernsee das ideale Reiseziel ist, wenn Ihnen Nachhaltigkeit im Tourismus wichtig ist.

Nachhaltiger Urlaub – Was versteht man darunter?

Laut Bundesumweltministerium ist grüner Tourismus durch die folgenden Aspekte gekennzeichnet:

  • Er bewegt sich im Einklang mit Natur und Landschaft.
  • Er ist auf ein nachhaltiges Wirtschaften ausgerichtet.
  • Er setzt auf Ressourceneffizienz und Klimaschutz.
  • Er schafft die Voraussetzungen, um dauerhaft zu einer regionalen Wertschöpfung beizutragen.

Damit achtet nachhaltiger Tourismus zum Beispiel auf Aspekte wie den Schutz der Natur vor Ort, klimaneutrales Reisen und die Unterstützung der regionalen Wirtschaft.

10 Tipps für einen nachhaltigen Urlaub

Es gibt viele Informationen für nachhaltigen Urlaub. Im Folgenden wollen wir Ihnen die 10 wichtigsten Tipps für alternativen Tourismus vorstellen.

Tipp #1: Wählen Sie Ihr Reiseziel bewusst aus

Die Wahl des Reiseziels entscheidet maßgeblich darüber mit, wie nachhaltig Ihr Urlaub sich gestalten lässt. Wählen Sie dieses daher bereits bewusst mit einem Blick für Nachhaltigkeit aus.

Besonders wichtig ist die Entfernung zum gewählten Reiseziel. Je kleiner sie ausfällt, desto klimafreundlicher können Sie die Anreise gestalten. Dabei sollten Sie auch das Verhältnis zwischen Reisedauer und Entfernung zum Reiseziel beachten: Je weiter entfernt das Reiseziel, desto länger sollte Ihre Reise dauern.

Auch wenn es schwerfällt: Vermeiden Sie viele kleine Urlaubstrips und buchen Sie stattdessen lieber längere Reisen am Stück. Bevorzugen Sie daher Reiseziele, die Ihnen über einen längeren Zeitraum genug Abwechslung bieten.

Tipp #2: Nutzen Sie grüne Verkehrsmittel

Egal, ob bei der Anreise oder vor Ort: Verkehrsmittel sorgen gerade im Urlaub für einen großen CO2-Ausstoß. Befolgen Sie daher die folgenden Regeln des alternativen Tourismus:

  • Vermeiden Sie Flugreisen, wann immer es geht. Ist eine Flugreise unumgänglich, gleichen Sie das CO₂ aus.
  • Verzichten Sie zudem wo möglich auf die Reise im PKW. Das gilt auch für Taxis und Mietwagen.
  • Nutzen Sie nach Möglichkeit Bahnen und Busse für Anreise und Mobilität vor Ort.
  • Erkunden Sie Ihren Urlaubsort auch zu Fuß und auf dem Fahrrad – dabei werden Sie die Gegend auch gleich aus einer anderen Perspektive kennenlernen.

Nachhaltiger Urlaub Bahnverkehr

Tipp #3: Achten Sie auf Siegel wie Bio

Es gibt verschiedene Umweltsiegel, an denen Sie Angebote des grünen Tourismus erkennen können. Mit zu den wichtigsten gehört das Bio-Siegel für Hotels, Restaurants und Lebensmittel. Weitere vertrauenswürdige Siegel sind unter anderem TourCert, Green Globe, Ecolabel, GreenSign und Green Pearls.

Tipp #4: Wählen Sie eine Unterkunft mit nachhaltiger Ausrichtung

Achten Sie fernab vom Siegel Ihrer Unterkunft darauf, ob diese allgemeine Angaben zu ihrer Einstellung zu Nachhaltigkeit im Tourismus macht. Bevorzugen Sie Unterkünfte, die bei Aspekten wie Verpflegung, Kosmetik oder Energie auf nachhaltige Konzepte setzt.

Viele nachhaltig ausgerichtete Unterkünfte werden Ihnen auf Nachfrage auch gerne dabei helfen, Anreise und Ausflüge so umweltschonend und nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Tipp #5: Planen Sie digital

Auch wenn Pauschalurlaube bequem sind: Sie sind oft wenig nachhaltig. Planen Sie Ihre Reise daher selbst und verzichten Sie auf All-Inclusive-Angebote.

Nutzen Sie digitale Möglichkeiten der Urlaubsplanung. Physische Produkte wie gedruckte Wanderkarten oder Reiseführer landen oft nach einer Reise im Müll oder werden nie wieder benutzt. Digitale Reiseführer sind die nachhaltigere Alternative.

Tipp #6: Reisen Sie mit leichtem Gepäck

Eigentlich ist das eine einfache Rechnung: Je schwerer Ihr Gepäck ist, desto mehr CO₂ wird bei dessen Transport ausgestoßen, denn das Gewicht will schließlich auch bewegt werden.

Damit ist der Blick in den Koffer für nachhaltigen Tourismus ein Beispiel, dass es vieles gibt, was Sie selbst unternehmen können, um einen nachhaltigen Urlaub zu erleben. Nehmen Sie nur mit, was Sie unbedingt brauchen – die Umwelt wird es Ihnen danken.

Tipp #7: Achten Sie die Natur vor Ort

Egal, ob Sie in die Großstadt oder in die abgeschiedene Natur reisen: Respektieren Sie die Natur vor Ort. Das bedeutet unter anderem:

  • Achten Sie auch im Urlaub darauf, Müll zu vermeiden und entsprechend der lokalen Vorschriften zu entsorgen.
  • Werfen Sie keinen Müll in die Landschaft.
  • Bleiben Sie auf ausgewiesenen Wegen und füttern Sie keine wilden Tiere.
  • Verzichten Sie auf unnötige Plastikartikel wie Strohhalme und Plastikbecher.

Sie können einen Schritt weiter gehen und den Müll, den andere vor Ort hinterlassen haben, entsorgen. So ist unter anderem eine weltweite Bewegung zur Säuberung der Strände mit sichtbaren Ergebnissen entstanden. Dazu nehmen Sie bei jedem Strandbesuch drei Teile Plastikmüll mit und entsorgen diese korrekt.

Tipp #8: Sparen Sie Wasser

In immer mehr Gegenden der Welt, auch in Deutschland, wird das Wasser knapper. Achten Sie daher auch im Urlaub darauf, nicht länger als sonst zu duschen und den Wasserhahn immer abzustellen, wenn Sie kein laufendes Wasser benötigen.

Denken Sie daran, dass das Waschen von Hotelwäsche sehr viel Wasser verbraucht. Verzichten Sie daher auf den täglichen Wechsel der Hotelhandtücher.

Tipp #9: Konsumieren Sie lokal

Alternativer Tourismus soll auch die Wirtschaft vor Ort stärken. Dazu können Sie die folgenden Tipps befolgen:

  • Vermeiden Sie stets Angebote überregionaler Ketten.
  • Kaufen Sie auf örtlichen Märkten oder bei regionalen Ladenbesitzern ein.
  • Essen Sie im Urlaub in lokalen Restaurants und Cafés.
  • Übernachten Sie in inhabergeführten, kleinen Hotels.
  • Bevorzugen Sie bei Speisen Angebote, die auf regionale Lebensmittel setzen.

Tipp #10: Geben Sie Trinkgeld

Auch wenn Sie daran beim Thema nachhaltiger Urlaub sicherlich zunächst nicht denken: Geben Sie Trinkgeld, auch das gehört dazu. Denn dieses kommt direkt den Menschen zugute, die vor Ort im Tourismus arbeiten und häufig nicht die höchsten Löhne beziehen.

Das gilt übrigens nicht nur im Restaurant oder Taxi. Auch die Reinigungskraft im Hotel freut sich, wenn Sie ihr ein angemessenes Trinkgeld zurücklassen.

Nachhaltiger Urlaub in Deutschland: Willkommen am Tegernsee!

Nachhaltiger Tourismus setzt zum Beispiel auf nahe gelegene Reiseziele. Nachhaltiger Urlaub in Deutschland ist daher besonders sinnvoll – denn schöne Reiseziele liegen oft direkt vor unserer Tür! Deutschland besitzt unter anderem mehr als 130 nationale Naturlandschaften, einige davon auch in den deutschen Alpen.

Wenn Sie mit gutem Gewissen reisen möchten, heißt die Gegend rund um den bayerischen Tegernsee Sie gerne willkommen! Hier reisen Sie nicht nur nachhaltig, Sie finden sich auch mitten in der Natur der Voralpen wieder.

Der Tegernsee bietet auch für längere Aufenthalte viele Aktivitäten zu entdecken. Unter anderem locken umweltschonende Angebote wie Wandern, Radfahren, Golf und Wassersport. Vor Ort besteht ein wirtschaftliches Netz aus Erzeugern, Restaurants und Hotels mit starker regionaler Verwurzelung.

Das Bio Design Hotel St. Georg: Ihr Partner für nachhaltigen Urlaub in Deutschlands schönster Urlaubsgegend

Möchten Sie erleben, was der grüne Tourismus am Tegernsee zu bieten hat? Am besten kommen Sie in diesen Genuss, wenn Sie auch die passende Unterkunft wählen.

Gerne ist das Bio Design Hotel St. Georg Ihr Partner für einen nachhaltigen Urlaub am Tegernsee. Unser Hotel besitzt ein Bio-Siegel und setzt auf die Einbindung in ein partnerschaftliches Netz vor Ort. Gleichzeitig müssen Sie bei uns nicht auf Komfort verzichten – kontaktieren Sie uns gerne noch heute und machen Sie sich persönlich ein Bild davon.

Essen im Urlaub Header

Essen im Urlaub: Eine Kunst für sich

Das Essen spielt im Urlaub für viele Menschen eine große Rolle. Manch einer soll sich seine Reiseziele sogar anhand der örtlichen Spezialitäten aussuchen. Doch auch wenn man es nicht so genau nimmt, spielt die Frage nach dem Essen im Urlaub eine wichtige Rolle bei der Urlaubsplanung.

Wir wollen für Sie kompakt beleuchten, was Sie beim Essen im Urlaub beachten sollten, wie es mit dem Reiseproviant und dem Essen für unterwegs aussieht und wie Ihre Verpflegung bei einem Urlaub am wunderschönen Tegernsee aussehen kann.

Essen im Urlaub: Die Reiseregion machts

Tatsächlich gibt es beim Essen im Urlaub auch Sicherheitsregeln zu beachten – zumindest, wenn Sie vorhaben, außerhalb Mitteleuropas zu reisen. Gerade in heißen außereuropäischen Reiseregionen sollten Sie Vorsicht walten lassen, denn hier können Lebensmittel oder Trinkwasser mit Keimen belastet sein.

Reisen Sie stattdessen innerhalb Europas sind die meisten Regionen als sicher einzustufen. Während sie in einigen Ländern vorsichtig sein sollten, müssen Sie bei Reisen im deutschsprachigen Raum keine Abstriche machen – vielleicht eines der vielen Argumente für einen Urlaub in den deutschen Alpen.

Darauf sollten Sie beim Essen im Ausland achten

Verreisen Sie dennoch ins weiter entfernte Ausland, halten Sie sich an die folgenden Regeln, um Erkrankungen durch Keime zu vermeiden:

  • Cook it, boil it, peel it, or forget it: Dies gilt als Grundsatz beim Essen im Auslandsurlaub. Bedeutet: Lassen Sie die Finger von nicht durchgegarten Speisen. Obst und Co. sollten stets ganz geschält sein.
  • Kein Leitungswasser: Leitungswasser im Ausland ist häufig verunreinigt. Das gilt auch für daraus hergestellte Eiswürfel. Trinken Sie daher nur Getränke aus Flaschen mit Originalverschluss.
  • Keine empfindlichen Lebensmittel: Verzichten Sie auf den Verzehr empfindlicher Lebensmittel wie Speiseeis, Kühlwaren oder Fleisch.
  • Das Bauchgefühl befragen: Bevor Sie Essen im Restaurant oder bei einem Imbiss kaufen, beobachten Sie, wie sauber es aussieht, ob die Speisen adäquat gekühlt werden und ob viele Einheimische vor Ort essen.

Gesund essen im Urlaub: Geht das?

Auch wenn die meisten von uns im Urlaub in die Vollen greifen, fragen sich gesundheitsbewusste Menschen, ob gesund essen im Urlaub eigentlich geht und nötig ist.

Hier gilt: Entscheiden Sie selbst. Manche Menschen fühlen sich wohl damit, im Urlaub nicht darüber nachzudenken, ob das Essen gesund ist. Anderen Menschen ist das gesunde Essen auch im Urlaub wichtig – beides ist in Ordnung!

Gesund essen im Urlaub folgt denselben Regeln wie sonst auch. Achten Sie also auch im Urlaub auf abwechslungsreiche Speisen, viel Gemüse und Obst sowie ausreichend Eiweiß.

Essen im Urlaub

Kochen im Urlaub: Ja oder nein?

Für manche ist Kochen im Urlaub zu viel des Aufwands. Andere Menschen genießen es, gerade im Urlaub reichlich Zeit für das Ausprobieren neuer Rezepte zu haben. Nicht zu vergessen ist, dass Selbstverpflegung günstiges Essen im Urlaub ermöglicht.

Die besten Rezepte in der Ferienwohnung

Wenn Sie sich entscheiden, selbst das Kochen im Urlaub zu übernehmen, ist die richtige Rezeptauswahl entscheidend. Im Hotel wird es mit der Selbstverpflegung eher schwierig, hier sollten Sie daher eine Ferienwohnung beziehen.

Rezepte für die Ferienwohnung sollten einfach, schnell und mit wenigen Zutaten umsetzbar sein. Schließlich wollen Sie Ihren Urlaub genießen und nicht nur in der Küche stehen.

Erkundigen Sie sich schon vor der Anreise, wie die Küche ausgestattet ist und ob Standard-Lebensmittel wie Kaffee, Tee, Mehl oder Gewürze bereits vorhanden sind. Wenn keine Spülmaschine vorhanden ist, weichen Sie auf One-Pot-Rezepte aus. Bei diesen trendigen Gerichten werden alle Zutaten in einem Topf gekocht – so gibt es hinterher weniger zu spülen.

Selbstverpflegung im Urlaub: Was mitnehmen?

Sie entscheiden sich für Selbstverpflegung im Urlaub – was mitnehmen, damit das Kochen zum Erfolg wird? Abhängig von der Ausstattung Ihrer Ferienwohnung sollten Sie die folgenden Dinge mitnehmen:

  • Salz, Zucker und Gewürzmischungen,
  • Kaffee und Tee,
  • getrocknete Kräuter,
  • Speiseöl,
  • Dosen- und Flaschenöffner,
  • Töpfe, Pfannen und eine Auflaufform,
  • Grill.

Überlegen Sie auch, ob Sie direkt nach der Anreise einkaufen gehen können und möchten. Nehmen Sie eventuell Lebensmittel mit, um die ersten ein bis zwei Tage zu überbrücken.

Die Vorteile lokaler Restaurants

Klar, mit Selbstversorgung können Sie günstig essen im Urlaub. Allerdings haben örtliche Restaurants auch ihre Vorteile.

Zum einen ist natürlich der geringere Aufwand zu nennen. Sie möchten sicherlich viel von Ihrer Urlaubsregion zu Gesicht bekommen. Wenn Sie das Essen im Urlaub im Restaurant einnehmen, bleibt Ihnen mehr Zeit für andere Aktivitäten als das Kochen, Spülen und Aufräumen.

Außerdem können Sie im Restaurant die Esskultur der Gegend kennenlernen. Das kann sogar in Deutschland sehr interessant sein!

Reiseproviant für die Anreise

Während der Reiseproviant im Flugzeug meist kein Problem ist, stellt sich bei einer Anreise mit Auto oder Zug schon eher die Frage nach dem Essen für unterwegs.

Stellen Sie sich ausreichend Reiseproviant für alle Reisenden zusammen, bestehend aus den folgenden Dingen:

  • belegte Brote,
  • kleine Salate oder Gemüsesticks,
  • Obst und Nüsse,
  • Knabbereien und Süßes in kleinen Mengen,
  • viel Wasser oder Tee.

Unterwegs essen auf Ausflügen

Zu jedem guten Urlaub gehören Tagesausflüge dazu. Führt der Trip Sie in eine Stadt, ist das Essen normalerweise kein Problem – kehren Sie einfach in einem der vielen Restaurants oder Cafés vor Ort ein!

Anders sieht es bei Wander- oder Fahrradausflügen aus. Besonders, wenn Sie tief in die Natur wollen, sollten Sie lieber selbst für das Essen im Urlaub vorsorgen.

Lunchpacks: Ideales Essen für unterwegs

Ideal ist es, wenn Sie sich ein Lunchpack für jede Person packen. Wenn Sie Wandern gehen und es warm ist, sollte dieses entweder keine gekühlten Lebensmittel enthalten oder Sie nehmen eine kleine Kühltasche mit Kühlakkus mit.

Auch ein Lunchpack besteht idealerweise aus belegten Broten, etwas Salat, Gemüse und Obst sowie Snacks und Knabbereien. Denken Sie bei langen Wanderungen an Energiespender wie Nüsse oder Müsliriegel. Und: Nehmen Sie genug Trinken mit!

Essen im Urlaub am Tegernsee

Sie möchten bei uns am wunderschönen Tegernsee Urlaub machen? Eine gute Entscheidung – und das Essen im Urlaub kann sich sehr abwechslungsreich gestalten!

Die gastronomische Kultur am Tegernsee

Am Tegernsee finden Sie ein reichhaltiges gastronomisches Angebot vor. Zu den bekanntesten Adressen am Tegernsee zählen:

Frühstück am See

Es gibt übrigens auch viele tolle Orte, um direkt am Tegernsee zu frühstücken. Denn wie könnte der Tag besser starten als mit dem Blick aufs Wasser?

Alternativ können Sie Ihr Frühstück aber auch bei uns im St. Georg Bio Design Hotel Bad Wiessee einnehmen – Sie werden es sicher nicht bereuen. Denn zu den Annehmlichkeiten unseres Hotels gehört unter anderem ein ausgiebiges Bio Frühstücksbuffet mit vielen regionalen Lebensmitteln.

Egal, wofür Sie sich entscheiden: Wir wünschen Ihnen einen wundervollen Urlaub voller kulinarischer Entdeckungen! Denn das Essen im Urlaub entscheidet mit über das Wohlgefühl auf Reisen.

Golf am Tegernsee Header

Golf am Tegernsee: Abschlag mit traumhafter Aussicht

Der Tegernsee ist ein ideales Urlaubsziel, auch und gerade für passionierte Golfspieler sowie alle, die es werden möchten. Wir zeigen Ihnen, wo Sie vom St. Georg aus am besten Golf am Tegernsee spielen können.

Der Tegernsee: Idealer Ausgangspunkt für Ihren Golfurlaub

Die Region rund um den Tegernsee bietet sich für einen Golfurlaub an. Sie finden eine Vielzahl verschiedener Golfplätze in der Region, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene spannende Herausforderungen bieten.

Immer mit dabei beim Golf am Tegernsee ist die wunderschöne Aussicht. Von einigen Golfplätzen am Tegernsee blicken Sie direkt auf den blau schimmernden See. Immer aber genießen Sie das traumhafte Alpenpanorama in Ihrer direkten Spielumgebung.

Golfplätze am Tegernsee

Laut Tegernseer Tal Tourismus GmbH finden Sie 18 Golfplätze am Tegernsee bis maximal 30 Minuten Autofahrt entfernt. Alle können wir Ihnen hier sicher nicht vorstellen – die schönsten in direkter Seenähe aber möchten wir uns gerne einmal genauer ansehen.

Allen Golfplätzen am Tegernsee ist gemein, dass sie auch für Gäste offenstehen. Häufig ist es sogar möglich, als Golfanfänger ein entsprechendes Angebot zu finden. Gleichzeitig sind einige der Tegernseer Golfplätze bekannt dafür, Profis zum Training anzulocken.

Golf am Tegernsee

Tegernseer Golf Club Bad Wiessee

Der Tegernseer Golf Club Bad Wiessee ist ein traditionsreicher Golfclub, der zum Golf am Tegernsee einlädt. Vom Rasen aus blicken Sie leicht erhöht direkt auf den See und die umliegenden Berge. Der Golf Course ist natürlich angelegt und gilt als anspruchsvoll.

Sie können zwischen einem 9 Loch und einem 18 Loch Course wählen. Gäste mit einem Handicap von mindestens -36 spielen nach Anmeldung unter der Woche ganztägig sowie am Wochenende mit Abschlag bis 9:30 Uhr. Haben Sie die Platzreife kürzlich erlangt, so können Sie mit einem entsprechenden Partner spielen.

Nach Ihrer Golfpartie entspannen Sie am besten in der Gastronomie des Golfclubs, welche Ihnen gehobene bayerische Küche und viele gelungene Kreationen bietet. Dabei blicken Sie direkt auf den Golfplatz und die Voralpen. Zum St. Georg sind es etwa 10 Minuten zu Fuß.

Driving Range Bad Wiessee

Etwa 5 Minuten vom Bad Wiesseer Golfplatz entfernt finden Sie die Driving Range Bad Wiessee. Diese ist über die Grenzen des Tegernsees hinaus berühmt – sogar so mancher Profigolfer soll sich zum Training hierher begeben. Dennoch steht die Driving Range auch Anfängern offen und kann sogar ohne Vorkenntnisse besucht werden.

Auf der etwa 300 Meter langen Driving Range Bad Wiessee trainieren Sie Rasen- und Mattenabschläge. Daneben gibt es zwei Übungsbunker und mehrere Übungsgreens. Eine Pause lässt sich auf der Terrasse bei Kaffee oder einem kühlen Getränk einlegen.

Das Golfcenter Bad Wiessee, welches die Driving Range umfasst, befindet sich mitten im Ortskern von Bad Wiessee. Nach dem Golf in Bad Wiessee können Sie daher entweder in die Gastronomie des Golfclubs zurückkehren oder das vielfältige gastronomische Angebot ringsum kennenlernen.

Golfplatz Waakirchen

Der Golfplatz Waakirchen Tegernsee teilt sich auf zwei Gebiete auf. In Waakirchen, etwas mehr als 20 Minuten Autofahrt vom St. Georg Bio Design Hotel entfernt, finden Sie einen 18 Loch Course.

Der Golfplatz in Waakirchen ist relativ flach und daher leicht zu Fuß zu bewältigen. Dennoch bietet er Golfern eine besondere Herausforderung, da hier hohe Konzentration gefragt ist. Der Platz ermöglicht aber auch Anfängern gute Ergebnisse.

Der 18 Loch Platz in Waakirchen steht Gästen für ein sehr faires Greenfee täglich zur Verfügung. Die Startzeit muss vorab online gebucht werden. Eine Gastronomie vor Ort ist nicht vorhanden, dafür finden Sie einige hervorragende Restaurants im nahe gelegenen Örtchen Sachsenkam.

Birdie Golf Tegernsee

Zugehörig zum Golfplatz Waakirchen Tegernsee, finden Sie direkt in Tegernsee noch einen 6 Loch Platz für das Kurzspiel mit Namen Birdie Golf. Dieser ist inmitten von Bäumen und blühender Natur angelegt und daher sehr romantisch.

Auch hier fällt die Greenfee übersichtlich aus. Vor Ort gibt es eine kleine Gastronomie, die Maiwert Hütte. Diese bietet Küche auf Sternniveau unter Nutzung regionaler und saisonaler Zutaten.

Am Birdie Golf Course Tegernsee sind Sie in etwa 15 Minuten Autofahrt vom St. Georg aus.

Golfclub Margarethenhof am Tegernsee

Ein besonderes Erlebnis ist eine Runde Golf am Tegernsee im Golfclub Margarethenhof in Waakirchen, etwa 15 Autominuten vom St. Georg entfernt. Denn es handelt sich um einen der höchstgelegenen Golfplätze Deutschlands. Bei gutem Wetter genießen Sie vom Abschlag aus teilweise Fernsicht bis nach München.

Doch auch spielerisch ist dieser Golfclub sehr interessant. Die Anlage ist natürlich in das Voralpenland eingelassen und bietet unter anderem verschieden anspruchsvolle Wasserhindernisse, Biotope und Bunker. Dennoch ist der Platz auch für Anfänger geeignet.

Um im Margarethenhof als Gast Golf am Tegernsee spielen zu können, müssen Sie einen Clubausweis eines Golfclubs mit einem ausgewiesenen Handicap von mindestens -36 vorlegen. Startzeiten müssen Sie vorab online buchen. Das Restaurant Steinberg des Margarethenhofs bietet anspruchsvolle Küche.

Golfschule am Tegernsee

Sie finden am Tegernsee auch mehrere Golfschulen. Für Golf in Bad Wiessee bietet sich die Golfschule Wiesseegolf des Tegernseer Golf Clubs an. Hier können angehende Golfer mit und ohne Vorkenntnisse üben und die Platzreife erlangen.

Alternativ bietet der Margarethenhof eine Golfschule. Hier trainieren Sie mit zertifizierten Trainern mit einem Blick für physiologische Zusammenhänge. Samstags finden Schnupperkurse statt, es können auch Platzreifekurse gebucht werden.

Golf Bad Wiessee: Starten Sie im St. Georg Bio Design Hotel

Das St. Georg Bio Design Hotel in Bad Wiessee ist Ihr perfekter Startpunkt für einen Golfurlaub am Tegernsee! Wenn Sie in Tegernsee ein Golfhotel suchen, sind Sie hier also genau richtig.

Im St. Georg genießen Sie bei jedem Besuch unser umfangreiches Angebot, welches Schlaf der Extraklasse, liebevoll gestaltete Design-Zimmer, ein hervorragendes Frühstück in Bio-Qualität sowie jeden erdenklichen Service umfasst.

Als inhabergeführtes Boutique-Hotel bieten wir Ihnen genau den richtigen Grad an Exklusivität für einen entspannten Golfurlaub.

Profitieren Sie von der besten Lage am Tegernsee

Hervorzuheben ist auch die Lage des St. Georg. Ruhig am Rande Bad Wiessees gelegen, sind Sie in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Auto bei allen wichtigen Golfplätzen am Tegernsee. Der Golfplatz des Tegernseer Golf Clubs liegt direkt um die Ecke.

Golf-Arrangements im St. Georg

Wir sind offizielles Partnerhotel des Tegernseer Golf Clubs Bad Wiessee. Dadurch erhalten Sie besondere Konditionen und erleben eine bevorzugte Behandlung vor Ort.

Buchen Sie am besten eines unserer speziellen Golfarrangements. So können Sie Golf am Tegernsee genießen – wir kümmern uns um die Planung!

Urlaub in den Alpen am See Header

Urlaub in den Alpen am See – die 5 schönsten Bergseen

Urlaub in den Alpen am See – das klingt nach einem Traum, der an vielen verschiedenen Orten wahr werden kann. Denn zu den Alpen gehören nicht nur eindrucksvolle Felswände und hohe Gipfel, sondern auch klare Flüsse, die in blau schimmernde Seen münden.

Die Seen der Alpen versprechen kühle Erfrischung im Sommer und eine wunderbare Kulisse zum Wandern, Radfahren und Skilaufen an jedem Tag im Jahr. Die schönsten Seen in den Alpen besitzen aber auch eine hervorragende touristische Infrastruktur und eine ausgezeichnete Wasserqualität.

Urlaub in den Alpen am See: Lohnenswert zu jeder Jahreszeit

Ein Urlaub in den Alpen am See ist zu jeder Jahreszeit eine spannende Angelegenheit. Im Sommer laden die Seen zum Baden, Bootfahren und Entspannen am Uferrand ein.

Im Frühling und Herbst lässt es sich besonders gut wandern oder die Gegend mit dem Mountainbike erkunden. Während des Frühjahrs blühen die Alpen in vielen bunten Farben auf, es lassen sich viele seltene Tiere und Pflanzen entdecken. Der Herbst taucht das bunt gefärbte Laub die Berge in warme Farben.

Im Winter schließlich ruft der Berg all jene, die sich nicht vor Schnee scheuen! Nicht nur Abfahrtsski und Langlauf bieten sich in den kalten Monaten an. Mit oder ohne Schneeschuhe ausgerüstet wird die alpine Winterlandschaft Sie verzaubern.

Für Aktive: im Urlaub Berge und See erkunden

Auch wenn die meisten Menschen bei Alpen vor allem an Skifahren und Wandern denken, bietet das größte Hochgebirge Europas Urlaubern mehr als das Bekannte. Besonders spannend und erholsam wird der Aufenthalt, wenn Sie in Ihrem Urlaub Bergseen erkunden können.

Auf den meist glasklaren, stillen Seen der Alpen können Sie fast jeder Art von Wassersport nachgehen. Zudem besitzen touristisch erschlossene Seen meist auch Badestellen, häufig sogar mit Sandstrand. Auch vom Schiff aus lassen sich viele Alpenseen erkunden.

Ausspannen fernab von Großstadthektik

Aufgrund ihrer Höhe finden Sie in den Alpen nach wie vor eher kleine, traditionelle und ruhige Ortschaften vor. Viele Wanderwege führen direkt durch die unberührte Natur. So lässt es sich in den Alpen besonders gut fernab des Großstadtdschungels auftanken.

Urlaub in den Alpen am See

Die 5 schönsten Bergseen der Alpen

Um Ihnen die vielfältige Schönheit eines Urlaubs in den Alpen am See direkt vor Augen zu führen, haben wir Ihnen unsere Top 5 der schönsten Reiseziele in den Alpen am See zusammengetragen.

Der Pragser Wildsee

Einer der bekanntesten Bergseen der Alpen ist der Pragser Wildsee im italienischen Südtirol. Der See liegt mitten im Felsmassiv der Dolomiten und wird daher auch als “Perle der Dolomiten” bezeichnet. In der Regionalgeschichte spielt der See als zentraler Punkt verschiedener Sagen und Mythen eine besondere Rolle.

Unweit des Wassers liegt das kleine Dorf Prags, in dem Urlauber einkehren und auftanken können. Der See selbst ist ein geschütztes Naturdenkmal und liegt im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Dieser ist besonders bekannt für seine Vielzahl seltener Vögel und Schmetterlinge, weshalb er sehr beliebt bei Tierliebhabern ist.

Im Gegensatz zu den anderen Seen in der Liste ist der Pragser Wildsee touristisch nur wenig erschlossen. Man gelangt in erster Linie auf verschiedenen Wanderwegen zu Fuß dorthin. Aufgrund seiner berühmten Schönheit zieht er dennoch jedes Jahr viele Tagestouristen an.

Der Wörthersee

Wer in Österreich im Urlaub Berge und Seen erkunden will, für den ist der Wörthersee vielleicht die erste Adresse. Denn als größter See Kärntens ist dieser weit über die Grenzen Österreichs bekannt. Besonders ist am Wörthersee vor allem das Klima, was ihn zu einem der wärmsten Alpenseen macht.

Der Wörthersee ist neben seiner sommerlichen Wassertemperatur von etwa 20 Grad Celsius vor allem durch seine charakteristische Farbe gekennzeichnet. Besonders in den Sommermonaten ist diese intensiv türkisblau und leicht milchig.

Am Wörthersee liegen mehrere Ortschaften. Besonders bekannt ist die etwa 100.000 Einwohner zählende Stadt Klagenfurt am Wörthersee. Dadurch ist es am Wörthersee zwar etwas weniger ruhig, gleichzeitig aber touristisch und kulturell besonders gut erschlossen.

Der Walchensee

Wer im Urlaub Bergseen erkunden möchte, ist am Walchensee genau richtig. Der mehr als 16 Quadratkilometer große See zählt nämlich zu den größten Alpenseen Deutschlands. Damit eignet sich der Walchensee perfekt für einen Urlaub in den Alpen am See.

Optisch zeichnet sich der Walchensee durch sein klares, helles Wasser aus. Gleich in der Nähe liegt der etwas kleinere Kochelsee. Beide Seen werden geprägt durch den Herzogstand, auf welchen auch eine Seilbahn führt.

Trotz seiner touristischen Bedeutung finden sich direkt am Walchensee nur einige kleinere Dörfer, in denen Touristen einkehren können. Mehr touristische Infrastruktur findet sich in Kochel am See, welches am Nachbarsee liegt.

Der Achensee

Der Achensee im österreichischen Tirol liegt an der Grenze des berühmten Karwendelgebirges. Ein Urlaub am See in den Alpen kann durch die atemberaubende Natur der Gegend besonders spektakulär ausfallen.

Der See ist berühmt für seine türkisblaue Farbe und seine breiten Sandstrände. Entlang des Sees führen mehrere wichtige Straßen und Wanderwege.

Das Ost- und Südufer des Sees ist mit dem Auto erreichbar und daher touristisch sehr gut erschlossen. Das Westufer ist nur zu Fuß begehbar, führt dafür aber an den eindrucksvollen Steilhängen des Karwendelgebirges entlang.

Der Tegernsee

Umrahmt von den Bayerischen Alpen liegt der berühmte Tegernsee. Der See ist bekannt dafür, nah an München zu liegen und dennoch ruhige Naturidylle zu bieten. Die Wasserqualität am Tegernsee ist besonders gut, er gilt als einer der saubersten Seen Bayerns.

Der Tegernsee selbst gilt bereits als sehenswert. Berühmt sind die Wasserfälle in der Nähe, die sich bei einem Urlaub in den Alpen am See besonders gut in einer langen Wanderung erkunden lassen. Der See liegt direkt am Rand des Mangfallgebirges, welches an zentralen Punkten spektakuläre Aussichten auch für Touristen bietet, die nicht erfahren im Bergsteigen sind.

Die Region Tegernsee ist touristisch sehr gut erschlossen und eignet sich daher ideal für einen Urlaub am See in den Alpen. Um den See liegen insgesamt fünf Gemeinden mittlerer Größe, die reichlich kulturelle und gastronomische Infrastruktur bieten.

Urlaub am Tegernsee: Das St. Georg Bio Design Hotel heißt Sie willkommen!

Von all den wunderschönen Bergseen der Alpen ist der Tegernsee unser Favorit. Denn als Einwohner der Gegend wissen wir, dass diese Region Ihnen mehr bieten kann als nur kühles Wasser und kühne Gipfel. Am Tegernsee erwarten Sie Spaß, Kultur, Gastronomie und ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie!

Idealer Ausgangspunkt, um im Urlaub Berge und See zu erkunden, ist das direkt am Wasser des Tegernsees gelegene Bad Wiessee. Hier finden Sie unser Boutique Hotel St. Georg, welches Ihnen komfortable Zimmer, erstklassigen Service, Frühstück und Snacks in Bio-Qualität und eine ideale Anbindung an die touristische Infrastruktur der Gegend bietet.

Tag für Tag streben wir danach, die beste Unterkunft am Tegernsee zu sein. Wir freuen uns, Sie schon bald bei uns zu begrüßen, wenn Sie in Ihren Urlaub in den Alpen am See starten!

Tegernsee Sehenswürdigkeiten Header

Tegernsee Sehenswürdigkeiten: Die Top 5 Ausflugsziele in Tegernsee und Umgebung

Ein Urlaub am Tegernsee – das verspricht Spaß, Action und Entspannung. Die meisten Menschen verbinden mit dem Tegernsee Wandern und Wassersport – dabei hat dieser noch viel mehr zu bieten. Wir zeigen Ihnen die neun schönsten Tegernseer Sehenswürdigkeiten!

Das St. Georg Bio Design Hotel in Bad Wiessee ist der ideale Ausgangspunkt zu allen Ausflugszielen in Tegernsee und Umgebung. Erfahren Sie in unserer Top 5 der Tegernsee Sehenswürdigkeiten, warum das so ist!

Platz 1: Der Tegernsee und seine Attraktionen

Es gibt so einige Sehenswürdigkeiten am Tegernsee – die größte Attraktion der Gegend ist und bleibt aber der See selbst! Wer also den schönsten Ort am Tegernsee sucht, der muss sich nicht lange umsehen.

Sie können ideal am Tegernsee wandern oder Fahrrad fahren. Die wunderschöne Seepromenade lädt ganzjährig dazu ein. Entlang des Sees locken zudem zahlreiche Cafés und Restaurants mit köstlichen Leckereien für eine gemütliche Einkehr.

Der See kann aber auch auf andere Arten erkundet und genossen werden. Besonders empfehlenswert sind die vielen Strandbäder, an denen Sie im Sommer die Seele baumeln lassen können. Ein besonderes Erlebnis ist eine Rundfahrt mit der Tegernseer Seenschifffahrt, bei der Sie den See und die umliegenden Orte vom Wasser aus entdecken können.

Der Tegernsee im Kurz-Check

  • Kosten: Der Zugang zum See selbst ist meist kostenfrei. Aktivitäten wie Eintritte in Strandbäder oder Schiffsfahrkarten sind für wenige Euro zu haben.
  • Familientauglich: Ja
  • Schlechtwettertauglich: Bedingt

So kommen Sie hin

Vom St. Georg aus sind Sie in einem gut zehnminütigen Spaziergang durch das malerische Bad Wiessee an der Uferpromenade. Alternativ fahren Sie mit dem Auto etwa drei Minuten und parken direkt am See.

Tegernsee Sehenswürdigkeiten

Platz 2: Schloss Tegernsee mit Pfarrkirche St. Quirinus und Bräustüberl

Berühmt ist der Tegernsee für Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Tegernsee, welches früher ein Kloster war. Zwar kann das Schloss selbst nicht besichtigt werden, da sich darin eine Schule befindet, dennoch lohnt sich ein Ausflug hierher.

Wenn Sie einmal da sind, besichtigen Sie unbedingt die ins Schloss integrierte katholische Pfarrkirche St. Quirinus. Das äußerlich unscheinbare Gebäude beherbergt im Inneren reiche Verzierungen und atemberaubende Deckenmalereien.

Nachdem Sie das Schloss Tegernsee erkundet haben, können Sie im berühmten Restaurant Bräustüberl einkehren. Mitten in der Kulisse des Schlosses werden hier traditionelle bayerische Köstlichkeiten serviert.

Schloss Tegernsee im Kurz-Check

  • Kosten: kostenlos; das Bräustüberl verlangt durchschnittliche Preise
  • Familientauglich: Ja
  • Schlechtwettertauglich: Ja

So kommen Sie hin

Sie haben die Wahl: Sie erreichen das Schloss innerhalb von 15 Minuten mit dem Auto. Die Strecke führt malerisch am See entlang. Alternativ können Sie von Bad Wiessee Abwinkl aus direkt mit der Fähre zum Schloss auf der anderen Seite des Sees übersetzen.

Platz 3: Wallberg mit Wallbergbahn

Der Wallberg ist der Hausberg der am Tegernsee gelegenen Gemeinde Rottach-Egern. Vom Gipfelkreuz des Wallbergs aus genießen Sie eine Panoramasicht auf den gesamten Tegernsee und Umgebung.

Der Aufstieg gilt als leicht bis zur Wallberg-Kapelle, von der aus Sie bereits einen traumhaften Ausblick genießen können. Die letzten Meter bis zum Gipfel setzen Trittsicherheit und eine gewisse Erfahrung im Bergwandern voraus.

Alternativ können Sie den Wallberg auch mit der Tegernseer Wallbergbahn erklimmen. Diese ist, außer bei extremen Wetterlagen, ganzjährig geöffnet.

Tegernsee Wallbergbahn im Kurz-Check

  • Kosten: Wanderung am Berg kostenlos; Tickets für die Wallbergbahn sind ab etwa 10 Euro pro Person zu haben.
  • Familientauglich: Ja (bis zur Wallberg-Kapelle)
  • Schlechtwettertauglich: Bedingt

So kommen Sie hin

Am besten erreichen Sie den Wallberg und die Talstation der Wallbergbahn mit dem Auto, Parkplätze gibt es kostenpflichtig vor Ort. Vom St. Georg sind Sie in weniger als 15 Minuten da. Alternativ verbinden Sie den Ausflug doch mit einer Radtour: Etwa eine halbe Stunde können Sie dafür einplanen.

Platz 4: Wasserfälle in Rottach-Egern

Zu den berühmtesten Tegernseer Sehenswürdigkeiten gehören die Wasserfälle in Rottach-Egern, einer Nachbargemeinde von Bad Wiessee. Besonders bekannt ist der Sibli-Wasserfall, der mehrere Meter in die Tiefe stürzt.

Am besten kombinieren Sie diesen Ausflug mit einer Wanderung durch die ausgedehnten Wälder der Region Tegernsee.

Tegernseer Wasserfälle im Kurz-Check

  • Kosten: kostenlos
  • Familientauglich: Ja
  • Schlechtwettertauglich: Nein

So kommen Sie hin

Hier bietet sich die Anreise mit dem Auto an, da die Wasserfälle etwas abseits des Sees liegen. Mit dem Auto sind Sie aus Bad Wiessee in etwa 25 Minuten am Parkplatz des Sibli-Wasserfalls. Von dort aus führen verschiedene Wanderwege zu weiteren Wasserfällen der Region.

Platz 5: Seesauna Monte Mare Tegernsee

Wer auf der Suche nach Wellness und Entspannung ist, findet diese in Tegernsee und Umgebung besonders eindrucksvoll in der Seesauna Monte Mare Tegernsee.

Die Seesauna lockt mit einer ausgedehnten Saunalandschaft, die unter anderem ein zur Sauna umgebautes Boot bietet. Daneben gibt es verschiedene Whirlpools, Sprudelbäder und ein ganzjährig beheiztes Außenbecken sowie ein Strandbad in den Sommermonaten.

Die Seesauna Monte Mare Tegernsee hat ganzjährig geöffnet. Für die Verpflegung vor Ort sorgt ein erstklassiges Restaurant, auf dessen Karte sich frische und gesunde Gerichte finden.

Seesauna Monte Mare Tegernsee im Kurz-Check

  • Kosten: Pro Person ab etwa 20 Euro für den Eintritt in die Saunen.
  • Familientauglich: Bedingt (Zulass zur Sauna ab 16 Jahren)
  • Schlechtwettertauglich: Ja

So kommen Sie hin

Vom St. Georg sind Sie mit dem Auto in etwa 15 Minuten in der Seesauna. Parken können Sie am Haus. Alternativ können Sie auch hier mit der Fähre ab Abwinkl übersetzen.

Weitere Ausflugsziele Tegernsee und Umgebung: 4 Geheimtipps

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten am Tegernsee kennen Sie nun. Zusätzlich gibt es aber einige Geheimtipps, die besonders für einen Urlaub am Tegernsee mit Kindern oder bei schlechtem Wetter geeignet sind.

Naturkäserei Tegernseer Land Kreuth

In Kreuth, etwa zehn Autominuten vom St. Georg entfernt, finden Sie die genossenschaftliche Naturkäserei Tegernseer Land in Kreuth. In öffentlichen Führungen können Sie hier die Entstehung eines Heumilchkäses live mitverfolgen. Eine der Tegernseer Sehenswürdigkeiten, die auch Kinder immer wieder begeistern kann!

Spiel- und Sportarena Bad Wiessee

Ein besonderer Tipp für Familien mit Kindern aller Altersklassen ist die Spiel- und Sportarena Tegernsee. Hier können sich Kleine und Große bei jedem Wetter austoben und ausprobieren, bei gutem Wetter wird das Dach geöffnet. Die Spielarena befindet sich in direkter Nachbarschaft des St. Georg und kann in wenigen Minuten zu Fuß erreicht werden.

Jodschwefelbad Bad Wiessee

Bad Wiessee ist seit mehr als 100 Jahren für seine Heilquellen bekannt, welche Jod und Schwefel enthalten. Das Heilwasser kann bei verschiedenen Krankheiten aber auch einfach zur besonders tiefen Entspannung und Regeneration angewendet werden. Angebote rund um das Bad Wiesseer Heilwasser finden Erwachsene im Gesundheitszentrum Jodschwefelbad, 10 Fußminuten vom St. Georg entfernt.

Aquadome Bad Wiessee

Gut fünf Autominuten vom St. Georg entfernt in Bad Wiessee Abwinkl finden Sie das Aquadome. Dabei handelt es sich um das größte Süßwasseraquarium Bayerns. Die Besonderheit ist, dass Sie hier ausschließlich heimische Fischarten entdecken.

Kinder sind begeistert vom Aquadome, welches dazu auch noch kostenfrei zugänglich ist und vier große Becken zum Entdecken und Staunen bietet.

Das St. Georg Bio Design Hotel Bad Wiessee: Idealer Ausgangspunkt für Ihren Urlaub am Tegernsee!

Sie sehen: Direkt vom St. Georg Bio Design Hotel aus erreichen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Tegernsees innerhalb weniger Minuten, viele sogar zu Fuß.

Für das St. Georg spricht aber nicht nur seine fabelhafte Lage mitten in Bad Wiessee, sondern auch die liebevoll eingerichteten Zimmer, die Verpflegung in Bio-Qualität sowie viele Annehmlichkeiten direkt vor Ort.

Wenn Sie also einen entspannten Urlaub am Tegernsee machen möchten, während dem Sie all die Tegernseer Sehenswürdigkeiten mühelos entdecken können, ist das St. Georg gerne Ihr Gastgeber! Buchen Sie hier direkt Ihr Zimmer.