Homeoffice im Urlaub Tegernsee Header

Homeoffice im Urlaub: Workation am Tegernsee

Homeoffice im Urlaub – klingt für dich, als würde es sich ausschließen? Tatsächlich verbirgt sich dahinter ein echter Trend, auch Workation genannt.

In diesem Artikel erfährst du, was genau Workation ist, ob das Homeoffice im Urlaub überhaupt erlaubt ist und was es im Ausland zu beachten gilt. Außerdem zeigen wir dir, warum Arbeiten im Urlaub auch in Deutschland funktioniert und warum das St. Georg deine perfekte Workation-Destination ist.

Was versteht man unter Workation?

Workation ist ein Kofferwort, bestehend aus “work” (Arbeit) und “vacation” (Urlaub). Im Allgemeinen wird darunter verstanden, das eigene Homeoffice dorthin zu verlegen, wo man sonst vielleicht Urlaub machen würde. Die Vorteile liegen auf der Hand: Schließlich kannst du hier mit Blick auf Meer oder Berge arbeiten, gleich nach Feierabend Außergewöhnliches erleben und im besten Fall sogar Hotelservice genießen.

Beliebte Ziele für das Homeoffice im Urlaub

Doch wo ist das Homeoffice im Urlaub am schönsten? Das Ausland ist bei vielen Remote Workern Reiseziel Nummer 1, beliebte Ziele sind zum Beispiel Bali, Thailand, die Malediven oder die Karibik. In Europa zählen Spanien mit den Kanaren sowie Portugal mit Madeira zu den beliebtesten Workation-Zielen.

Grundsätzlich bevorzugen viele Menschen, die ihr Office an einen Urlaubsort verlegen möchten, idyllische Gegenden am Meer oder in den Bergen. Damit unterscheiden sich die Reiseziele für digitale Nomaden eigentlich wenig von denen klassischer Urlauber. Einziger Unterschied ist die nötige Verfügbarkeit schnellen und zuverlässigen Internets, welche für das Arbeiten unabdingbar ist.

Homeoffice im Auslandsurlaub: Rechtliche Aspekte beachten

Arbeiten im Ausland klingt für dich richtig gut? Dann gibt es einige Stolperfallen zu beachten, denn das Homeoffice im Urlaub ist zwar erlaubt, kann aber Schwierigkeiten mit sich bringen. Das gilt besonders dann, wenn du länger als 6 Monate zu verreisen planst.

Bevor du in dein Abenteuer startest, solltest du die folgenden Punkte unbedingt vorher abklären.

Arbeitsrecht

Zwar gilt, wenn du nicht mehr als die Hälfte des Jahres im Ausland verbringst, deutsches Arbeitsrecht. Feiertage und Arbeitszeiten können allerdings, besonders bei einer Zeitverschiebung, arbeitsrechtliche Fragen aufwerfen. Zudem darf keine Vermischung von Erholungsurlaub und Arbeit stattfinden.

Beachte zudem, dass dein Arbeitgeber dem Ortswechsel zustimmen muss. Denn im Homeoffice ist der vereinbarte Arbeitsort dein Zuhause – nicht dein Ferienhaus oder Hotelzimmer.

Sozialversicherung

Arbeitest du regelmäßig in einem EU-Staat für einen deutschen Arbeitgeber, bist du ganz normal in Deutschland sozialversichert. Anders kann das aussehen, wenn du vorübergehend im EU-Ausland arbeitest oder in einen Drittstaat reist. Hier ist immer eine vorherige Klärung mit deiner Kranken- und Rentenkasse nötig.

Steuerpflicht

Arbeitest du weniger als 6 Monate im Ausland, bist du in Deutschland weiterhin steuerpflichtig. Ist dies nicht der Fall, musst du dich am Reiseziel gegebenenfalls steuerlich anmelden und dort Steuern abführen.

Workation in Deutschland: Eine echte Alternative

Du siehst: Das Arbeitszelt im Ausland aufzuschlagen, ist gar nicht so einfach. In Deutschland ist Homeoffice im Urlaub grundsätzlich erlaubt, solange es deinen Erholungsurlaub nicht gefährdet und dein Arbeitgeber zustimmt. Denn Arbeiten, wo andere Urlaub machen, geht auch in Deutschland – schließlich gibt es hierzulande von Nord- und Ostsee bis zu den Alpen ebenfalls zahlreiche interessante Naturräume.

Homeoffice im Urlaub am Tegernsee

Homeoffice im Urlaub am Tegernsee

Du denkst, Arbeiten mit dem Blick auf Wasser und Berge ginge nur auf Bali oder in Thailand? Weit gefehlt! Auch in Deutschland musst du dich nicht zwischen Wasser und Bergen entscheiden.

Zwar bieten die deutschen Küsten zugegeben nur wenig Erhebungen im flachen Land. Doch es muss vielleicht gar nicht immer das Meer sein – schließlich gibt es in Deutschland viele wunderschöne Seen, die maritimes Flair mitten in den Bergen besitzen. Der Tegernsee ist einer der schönsten deutschen Seen, liegt mitten in den Bayerischen Alpen und stellt damit eine interessante Alternative zur Workation im Ausland dar.

Workation im St. Georg am Tegernsee: 5 Vorteile, die du lieben wirst

Bei uns im Bio Design Hotel St. Georg bist du auch willkommen, wenn du beim Arbeiten einfach mal etwas anderes sehen möchtest. Unser Haus bietet dir eine ganze Reihe an Vorteilen, die deinen Arbeitsaufenthalt mit purer Entspannung verbinden.

1. Arbeiten wie zu Hause trifft Service wie im Urlaub

Wir sind sehr stolz auf den Service unseres Hauses, den du gerade während eines Workation-Aufenthaltes schätzen wirst. Denn hier musst du dir zumindest um deinen Alltag keine Gedanken mehr machen: Von der Zimmerreinigung bis zum reichhaltigen Bio-Frühstück kümmern wir uns gerne um deine tagtäglichen Bedürfnisse. Das hält dir den Rücken für die Arbeit frei und sorgt dafür, dass du in deiner Freizeit dennoch mehr zur Erholung kommst.

2. Nach der Arbeit raus in den Urlaub

Für viele digitale Nomaden ist das Beste am Arbeiten anderswo nicht der Blick aus dem Office, sondern die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, die sich nach Feierabend ergeben. Eine neue Gegend bedeutet auch reichlich Raum für Entdeckungen und Erlebnisse, die du so noch nicht kennst. Dadurch erreichst du während deiner Freizeit ein viel tiefgreifenderes Abschalten, als es zu Hause der Fall wäre.

3. Wellness vor der Tür

Die Gegend rund um den Tegernsee bietet dir verschiedenste Wellness-Möglichkeiten. Beliebte Ziele sind die monte mare Seesauna mit eigenem Saunaschiff und das Jodschwefelbad in Bad Wiessee. Nach einem anstrengenden Arbeitstag kannst du solche Angebote sicherlich besonders genießen und so viel schneller als sonst regenerieren, besonders in den stressigen Phasen eines Projekts.

Magst du abends nicht mehr aus dem Haus? Im St. Georg gibt es einen hübschen, kleinen Wellnessraum. Gerne vermitteln wir dir das genau für dich passende Angebot von einem erfahrenen Wellness-Experten aus der Gegend.

4. Unkomplizierte Kinderbetreuung im Haus

Zu den vielen Annehmlichkeiten, die wir dir im St. Georg bieten, gehört auch die Vermittlung einer zuverlässigen Kinderbetreuung. Damit bietet sich ein vorübergehendes Homeoffice im Urlaub in Deutschland vor allem für Familien an, die aufgrund von Schulpflicht und anderen Verpflichtungen nicht als digitale Nomaden durch die Welt ziehen können. Das Tolle: Während du konzentriert arbeitest, genießen deine Kinder den Tag und am Abend kommt ihr alle für ausgesuchte Familienerlebnisse wieder zusammen – Alltagstrott adé!

5. Platz und Ambiente für ungestörte Konzentration

Wir sind sehr stolz auf die stilvolle Einrichtung unseres Design Hotels am Tegernsee. Wir schaffen damit ein ruhiges und gehobenes Ambiente, welches sich wie ein roter Faden durch alle Zimmer und Gemeinschaftsbereiche bis in den Außenbereich unseres Hotels zieht. Das hilft dir, dich wirklich zu konzentrieren und deine Arbeit effizient zu schaffen – ob gemütlich in deinem Zimmer oder deiner Suite oder an der frischen Bayerischen Luft auf dem Balkon oder der Terrasse.

Komm in dein Homeoffice im Urlaub – natürlich am Tegernsee!

Der Tegernsee ist eine ideale Destination für dein Homeoffice im Urlaub, welche du aus München in nur etwa einer Stunde erreichst. Gerne begrüßen wir dich für deinen Workation-Aufenthalt im St. Georg – schicke uns jederzeit eine Buchungsanfrage für dein gewünschtes Zimmer.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.