Baden am Tegernsee Header

Baden am Tegernsee: Das sind die besten Badeplätze am Tegernsee

Baden ist am Tegernsee eine der beliebtesten Urlaubsaktivitäten. Das ist kein Wunder, denn der See lockt mit einer sehr sauberen Wasserqualität und vielen Angeboten. Auch die Wassertemperatur ist im Sommer angenehm erfrischend, aber nicht zu kalt.

Wir zeigen Ihnen die besten Badeplätze am Tegernsee, und wo Sie beim Baden am Tegernsee den Sandstrand nicht missen müssen!

Darum eignet sich der Tegernsee besonders zum Baden

Für Freunde des Wassersports ist der Tegernsee ein wahres Paradies. Doch woran liegt das eigentlich?

Die Beliebtheit des Tegernsees als Badeziel begründet sich in einer Kombination günstiger Faktoren. Besonders wichtig sind die gute Wasserqualität, die angenehme Wassertemperatur, die schönen Strandabschnitte sowie das vielfältige Angebot am See. Zudem gilt der See als einer der schönsten Alpenseen.

Wasserqualität am Tegernsee

Die Europäische Umweltagentur erhebt jährlich die Wasserqualität der Badegewässer in Europa. Am Tegernsee wird an gleich fünf Stellen gemessen, die Sie auf der interaktiven Karte der Umweltagentur einsehen können.

Der See erreicht Jahr für Jahr hervorragende Werte in Sachen Wasserqualität. Das liegt unter anderem daran, dass er sich aus klaren Alpenbächen speist sowie einen kompletten Austausch des Wassers innerhalb von 15 Monaten vollzieht.

Wassertemperatur am Tegernsee

Auch die Wassertemperatur des Tegernsees ist in den Sommermonaten sehr angenehm. Den höchsten Wert erreicht der See im August mit einer durchschnittlichen Wassertemperatur von etwa 22 Grad.

Je nach persönlichem Empfinden bewegt sich die Temperatur aber im gesamten Zeitraum zwischen Mai und Oktober im nutzbaren Bereich. Selbst im Winter fällt die Temperatur selten unter 2 Grad Celsius.

Baden am Tegernsee: Sandstrand inklusive?

Auch, wenn man bei Sandstrand eher an die Küsten des Landes denken mag: Beim Baden am Tegernsee muss auf Sandstrand nicht verzichtet werden!

Zwar finden Sie nicht am gesamten Ufer des Tegernsees tatsächlich einen Sandstrand vor, allerdings gibt es durchaus Badestellen, an denen Sie den feinen Sand unter den Füßen genießen können.

Besonders berühmt ist der Sandstrand am Strandbad Point. Alle Badestellen am Tegernsee bieten Ihnen aber angenehme Strandabschnitte.

Welche Monate eignen sich am besten zum Baden am Tegernsee?

Das Baden am Tegernsee ist grundsätzlich den gesamten Sommer über möglich. Besonders viele Angebote sowie eine sehr angenehme Wassertemperatur erwarten Sie jedoch vorwiegend in den Monaten Juni bis August.

Wenn Sie einen Urlaub planen, der sich vorwiegend um Baden und Wassersport dreht, sind die drei Sommermonate daher am empfehlenswertesten.

Baden am Tegernsee Natur

Die besten Badeplätze am Tegernsee nach Orten

Alle fünf Gemeinden, zu welchen Uferabschnitte am Tegernsee gehören, bieten Ihnen verschiedene Badestellen, Zugänge und Strandbäder. Im Folgenden finden Sie die besten Badeplätze am Tegernsee nach Gemeinden aufgelistet.

Baden in Gmund am Tegernsee

Das Baden in Gmund am Tegernsee ist an verschiedenen Stellen möglich:

BadestelleBeschreibungBesonderheiten
Badeufer Gmundlanger, sanft abfallender Sandstrand mit Liegewiese und Spielplatz
  • bester Ort zum Baden in Gmund am Tegernsee mit Kindern
  • Hundestrand
Strandbad Seeglassanft abfallender Sandstrand mit Bewirtung, Spielplatz, Liegewiese und Duschen
  • Eintritt frei
  • Zugang zum Wasser über Holzsteg möglich
  • eigener Strandabschnitt für Kinder
Strandbad Kaltenbrunnsanft abfallender Kieselstrand mit Liegewiese und Kiosk
  • Biergarten
  • Hundestrand
  • gut für Familien mit Kindern geeignet
Waakirchner Strandsanft abfallender Kiesstrand mit viel Schatten
  • gut für Familien mit Kindern geeignet

Baden in der Stadt Tegernsee

In der Gemeinde Tegernsee gibt es zwei Badestellen:

BadestelleBeschreibungBesonderheiten
Strandbad Pointsehr feiner, schnell abfallender Sandstrand mit Beachvolleyballplatz, Liegewiese und Kiosk
  • feinster Sandstrand am Tegernsee
  • eher für gute Schwimmer geeignet
  • Eintritt frei
monte mare StrandbadSandstrand mit Bewirtung und Liegewiese
  • eher ruhiges Strandbad
  • grenzt an die monte mare Seesauna an

Baden in Kreuth am Tegernsee

In Kreuth können Sie im See sowie im Freibad ins Wasser gehen:

BadestelleBeschreibungBesonderheiten
Warmfreibad Kreuthumweltfreundlich beheiztes Freibad mit Sportschwimmbecken, Kinderplanschbecken, Liegewiese, Wildwasserkanal, Tischtennis und Bewirtung
  • bietet der ganzen Familie tagesfüllenden Spaß
Badestellen an der Mündung der Weissach / am Kieswerkmehrere freie Badestellen mit meist sanft abfallendem Kiesstrand
  • etwas höhere Wassertemperatur als im Rest des Sees
  • Kieslöcher im Untergrund möglich
  • ungestörter, ruhiger Uferabschnitt

Baden in Bad Wiessee

In Bad Wiessee, dem Standort des Hotels St. Georg am Tegernsee, finden Sie mehrere Möglichkeiten, baden zu gehen:

BadestelleBeschreibungBesonderheiten
Badepark Wiesseeganzjährig geöffnetes Spaßbad mit mehreren Innen- und Außenbecken, Kinderplanschbecken, Wasserfall, Sauna, Bewirtung und Rutschbahn
  • ganzjährig nutzbares Freiluftbecken
  • Badespaß für die ganze Familie
Strandbad Grieblingerkleines Strandbad mit Bewirtung, Boots- und Sonnenschirmverleih
  • besonders ruhig
  • gut für Familien mit Kindern geeignet
Freibad Abwinklgroße Liegewiese mit Seezugang, Kiosk und Beachvolleyballplatz
  • Eintritt frei
Freibadeplätze Ringseeweg / SeerosenwegKiesstrand mit ausreichend Platz zum Sonnenbaden
  • besonders ruhig

Baden in Rottach-Egern

Auch in Rottach-Egern können Sie am Tegernsee baden:

See- und Warmbad Rottach-EgernSpaßbad mit Sandstrand, Liegewiese, Schwimmbecken, Planschbecken, Wasserrutsche, Spielplatz und Verpflegung
  • Verbindung aus Frei- und Strandbad
  • ideal für Familien mit Kindern
Strandbad Ringseeflach abfallender Strand mit Liegewiese, Spielplatz, Verpflegung, Beachvolleyballplatz und Tischtennis
  • Hundestrand
  • gut für Familien mit Kindern geeignet
Popperwiesegroße Liegewiese mit Seezugang, Kiosk und Beachvolleyballplatz
  • besonders beliebt bei Einheimischen
Freibadeplätze am Brand / am Schorngroße Liegewiese mit Seezugang
  • besonders viel Platz
  • sehr beliebt bei Familien mit Kindern

Sonstige Wassersportaktivitäten am Tegernsee

Nicht nur das Baden lockt am Tegernsee – auch andere sportliche Aktivitäten auf dem Wasser sind hier möglich. Die beliebtesten wollen wir Ihnen ebenfalls kurz vorstellen – inklusive der besten Adressen!

Bootsverleih am Tegernsee

Mit dem Boot auf den Tegernsee – das ist definitiv ein Traum. Ob Sie bereits Erfahrung hinter dem Steuer haben oder nicht – hier finden Sie Boote für alle Bedürfnisse zu leihen:

  • Segel- und Surfschule Stickl (Gmund): Segelboote
  • Marina Bootsverleih (Tegernsee): Elektroboote, Elektroyachten, Kajaks
  • Bootsverleih Seewirt (Tegernsee): Tret- und Elektroboote
  • Bootsverleih Rixner (Tegernsee): Elektro-, Tret- und Ruderboote
  • Bootsverleih Grieblinger (Bad Wiessee): Elektro-, Tret-, Ruder- und Segelboote
  • Sailingcenter Tegernsee (Bad Wiessee): Motor- und Segelboote (mit Kursen), Kajaks
  • Catsailing Tegernsee (Bad Wiessee): Sport-Katamarane (mit Kursen)
  • Bootsverleih Michael Reiffenstuel (Rottach-Egern): Segel-, Tret-, Ruder-, Elektro- und Anglerboote
  • Bootsverleih Malerwinkel (Rottach-Egern): Tret-, Ruder- und Elektroboote, Elektroyachten, Donut (schwimmende Insel)

Stand Up Paddeln auf dem Tegernsee

Der Trendsport Stand Up Paddling ist seit Jahren auch auf dem Tegernsee angekommen! Stand Up Paddles können Sie bei folgenden Adressen leihen:

  • Segel- und Surfschule Stickl (Gmund),
  • Marina Bootsverleih (Tegernsee),
  • Sailingcenter Tegernsee (Bad Wiessee),
  • Bootsverleih Michael Reiffenstuel (Rottach-Egern),
  • Bootsverleih Malerwinkel (Rottach-Egern),
  • Sport Schlichtner (Rottach-Egern).

Surfen auf dem Tegernsee

Eine Besonderheit ist auch das Surfangebot am Tegernsee. Ihr Ansprechpartner rund um diesen spannenden Wassersport ist das Sailingcenter Tegernsee in Bad Wiessee. Hier können Sie das Windsurfen sowie die moderne Variante, das Foiling, erlernen und sich Equipment rund um diesen aufregenden Sport ausleihen.

Baden am Tegernsee: Genießen Sie den Sommer auf dem Wasser!

Wenn die Sonne lacht und die Temperaturen steigen, ist Baden am Tegernsee genau das Richtige, um sich abzukühlen und den Sommer in vollen Zügen zu genießen. Wer nicht gleich ins kühle Nass abtauchen möchte, kann auch auf dem Wasser bleiben und sich austoben. Am besten starten Sie nach einem reichhaltigen Frühstück von unserem Buffet in Ihren Tag am Tegernsee!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.